Better Mind, Better Life!      Bessere Gedanken, besseres Leben!      Be Human, bleib menschlich!

Zu Instagram  Zu Instagram 

5 Anzeichen, dass dein innerer Kompass nicht richtig eingestellt ist

— 08. Dezember 2023

Vorweg erstmal: ich kenne das unangenehme Gefühl zu realisieren, dass man vom richtigen Kurs abgekommen ist. Doch so nervig wie es im ersten Moment auch ist, ist es gleichzeitig der erste Schritt in eine bessere Zukunft.

Ein nicht richtig eingestellter innerer Kompass kann echte Probleme auslösen.

Er hilft nicht dabei, gute Entscheidungen zu treffen, die dich langfristig glücklich machen und erfüllen. Die folgenden Punkte sind Beispiele und dienen als Denkanstoß. Falls du dich in ihnen wiedererkennst, kann es an der Zeit sein, dein Leben neu auszurichten.

Disclaimer: wir alle sind auf einer Reise und lernen und wachsen im Leben. Es gibt immer Licht am Ende des Tunnels – egal wie dunkel es vielleicht gerade ist. Bitte verurteile dich nicht, sondern reflektiere dich und stell dich den Herausforderungen und Veränderungen und denk dran, dass Veränderung Zeit braucht. Also lass gerne direkt mal den Anspruch an dich los, von heute auf morgen alles umkrempeln zu müssen. Los geht’s:

1. Du fühlst dich nicht so richtig wohl in deiner Haut:

Wenn dein innerer Kompass nicht richtig eingestellt ist, könnte es sein, dass du dich selbst nicht so magst, wie du bist. Vielleicht versuchst du ständig, anderen zu gefallen, anstatt einfach du selbst zu sein. Es fällt dir schwer, dich selbst anzunehmen und authentisch du selbst zu sein. In sozialen Situationen passt du dich den Menschen um dich herum oft so sehr an, dass du nicht mehr im Einklang mit deinen eigenen Überzeugungen handelst. Die Menschen in deinem Umfeld bekommen eine gefilterte Version von dir, die du je nachdem mit wem du sprichst, änderst. Ein Sinnbild dafür wäre ein Chamelion. (Natürlich macht das zu einem bestimmten Punkt jeder und wir alle benehmen uns nicht in allen Situationen und mit allen Menschen gleich. Wir alle geben nicht in jeder Lebenssituation alles von uns preis und das ist auch ganz normal. Hier geht es gezielt darum, sich selbst komplett aufzugeben und zu verstellen.)

2. Deine Lebensziele sind ein bisschen durcheinander:

Ein falsch eingestellter innerer Kompass kann dazu führen, dass deine Ziele im Leben nicht so klar sind. Vielleicht weißt du nicht genau, was dir wichtig ist, und das macht es schwer, den richtigen Weg zu finden. Oder du du weißt, dass du nicht im Einklang mit deinen Zielen und Werten handelst, aber empfindest Druck, diese Dissonanz in dir zu ignorieren.

3. Du kämpfst mit ständiger Überforderung:

Wenn dein innerer Kompass nicht richtig funktioniert, verringert sich auch deine Fähigkeit, Herausforderungen und Rückschläge mit emotionaler Resilienz zu bewältigen. Negative Erfahrungen hinterlassen tiefe Spuren, entmutigen und hemmen dein persönliches Wachstum, ohne dass du aus Fehlern lernen und durch sie gestärk werden kannst.

 

4. Es fällt dir schwer, dich in andere hineinzuversetzen:

Ein nicht richtig eingestellter innerer Kompass könnte es schwer machen, die Gefühle und Sichtweisen anderer Menschen zu verstehen. Das kann zu Problemen in Beziehungen führen. Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten wirken zwar oft beängstigend, jedoch helfen sie uns auch, andere besser zu verstehen. Wenn wir zugeben anderer Meinung zu sein oder Situationen und Gefühle anderer nicht zu verstehen und um eine Erklärung zu bitten, schaffen wir die Grundlage für ehrlichen Austausch. Hierzu ist es allerdings auch nötig, uns selbst verwundbar zu machen, was häufig schwerfällt, wenn wir mit uns selbst nicht im Einklang sind. Geben wir uns selbst auf oderhaben wir das Gefühl so wie wir sind nicht richtig zu sein, entfernen uns innerlich von uns und es fällt uns schwerer, tiefgründige Gespräche zu führen. Sind wir uns der eigenen Gefühle und Überzeugungen nicht bewusst (oder haben Angst, diese zu äußern), entsteht oft gar nicht erst der Raum, um uns mit anderen auszutauschen und ein tiefes Verständnis füreinander zu entwickeln. Kurz: wenn du dich selbst nicht verstehst, fällt es umso schwerer, andere zu verstehen.

5. Dir fehlt das Gefühl von Sinnhaftigkeit im Leben:

Wenn dein innerer Kompass nicht richtig funktioniert, könnte es sein, dass du in deinem Leben und Handeln keinen wirklichen Sinn findest. Leben wir einfach so vor uns hin, ohne mit uns selbst und unseren Taten verbunden zu sein, entsteht schnell eine innere Leere, die weder Freude noch Erfüllung bringt.

Na toll, und jetzt?!

Die gute Nachricht ist, dass es Wege gibt, deinen inneren Kompass neu auszurichten und positive Veränderungen vorzunehmen. Ein tieferes Verständnis für deine eigenen Werte, Bedürfnisse und Ziele ist der erste Schritt. Dieser Prozess erfordert Selbstreflexion und die Bereitschaft, ehrlich mit dir selbst zu sein.

Um mehr darüber zu erfahren, wie du deinen mentalen Kompasses neu einstellen kannst, kannst du mein neues Buch zum Thema lesen, das im Februar 2024 erscheint. In diesem Buch teile ich nicht nur Erkenntnisse, sondern auch praktische Tipps und Übungen, die dir helfen können, deinen inneren Kompass bewusster zu kalibrieren.

Zusätzlich lade ich dich ein, an meinem gleichnamigen Seminar teilzunehmen, das auf dem Inhalt des Buches basiert. In diesem interaktiven Seminar werden wir gemeinsam tiefer in die Thematik eintauchen und gemeinsam praktische Werkzeuge für die Neuausrichtung deines mentalen Kompasses erkunden.

Die bewusste Pflege und Ausrichtung deines mentalen Kompasses ist der Schlüssel zu einem erfüllten und ausgewogenen Leben. Ich freue mich darauf, dich auf dieser Reise zu begleiten und dir dabei zu helfen, deinen Weg zu finden.

Das Leben ist leichter, wenn die Richtung stimmt.

WEITERE BLOGEINTRÄGE
— 21. Juni 2024

Das Leben kann manchmal ganzschön turbulent sein, oder? Da kann es leicht passieren, dass wir uns in einem Labyrinth aus negativen Gedanken verfangen. Wenn du dich in solchen schwierigen Zeiten verloren fühlst, möchte ich dir eins meiner Lieblings-Tools an die Hand geben, das dir dabei helfen kann, wieder Klarheit und Optimismus zu finden: 

— 02. Februar 2024

Selbstreflexion kann – im sonst eher schnelllebigen Alltag – eine echte Oase der Ruhe für uns sein. Sie hilft uns nicht nur, eine tiefere Verbindung zu uns selbst herzustellen, sondern auch eine Neujustierung unseres mentalen Kompasses.

— 09. November 2023

Ich möchte hier den Blick eines Mannes und Chefs einnehmen und betonen, wie wichtig es ist, dass wir respektvoll und rücksichtsvoll mit den Tagen umgehen, an denen Frauen ihre Menstruation haben, sei es im Beruf oder im Alltag.

JUST GEORGE
Mental Health Revolution Institut GmbH
GF: Georg Rösl, Markus Krischer

Lina-Ammon-Str. 30
90471 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 - 95035800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Seminare & Kurse
  • Seminare
  • Kennenlern Webinar
  • Kurse
1:1 Coaching
MHR Magazin

JUST GEORGE möchte in erster Linie aufklärend, informierend und präventiv arbeiten. Bei bereits starken mentalen Problemen empfehlen wir in jedem Fall einen Arzt, Psychologen, Therapeuten oder im Notfall eine Klinik aufzusuchen.


Folge JUST GEORGE