Better Mind, Better Life!      Bessere Gedanken, besseres Leben!      Be Human, bleib menschlich!

Zu Instagram  Zu Instagram 

Die Bedeutung von Entspannung

— 03. August 2023

Entspannung ist in unserer hektischen und schnelllebigen Welt von riesiger Bedeutung. Oftmals fühlen wir uns überwältigt durch die Anforderungen, die im Alltag auf uns einprasseln und haben das Gefühl, keine Zeit für Entspannung zu haben. Ironischerweise ist es besonders in diesen Momenten von wichtig, sich bewusst Zeit für Entspannung zu nehmen. Denn wenn wir uns keine Ruhephasen gönnen, kann das einen sehr negativen Einfluss auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden haben.

Hier einige Punkte, die wir durch bewusste Entspannung gewinnen:

Stressbewältigung: Das Gefühl, nicht genügend Zeit zu haben führt oft zu Stress. Regelmäßige Entspannungsmomente helfen dabei, den Stress abzubauen und eine gesunde Balance zwischen Anspannung und Entspannung herzustellen.

 

Effizienzsteigerung: Menschen, die sich Zeit zum Entspannen nehmen, sind in der Regel produktiver und kreativer. Durch die Entspannung wird der Geist erfrischt, die Denkfähigkeit verbessert und die Effizienz gesteigert. Das Resultat sind bessere Arbeitsergebnisse und weniger Fehler.

 

Körperliche Gesundheit: Chronischer Stress und mangelnde Entspannung können zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlafstörungen und einem geschwächten Immunsystem führen. Indem wir uns Zeit zum Entspannen gönnen, investieren wir in unsere körperliche Gesundheit und stärken unser Immunsystem.

 

Mentale Klarheit: Wenn wir uns gestresst und überfordert fühlen, leidet unsere geistige Klarheit. Nehmen wir uns jedoch Zeit, um abzuschalten und uns zu entspannen, können wir unseren Gedanken Raum geben und unsere Gedanken besser sortieren.

 

Verbesserte Beziehungen: Ständige Zeitknappheit kann dazu führen, dass wir uns in Gesellschaft gestresst und unausgeglichen fühlen. Durch regelmäßige Entspannung können wir unsere Emotionen besser regulieren und dadurch auch unsere Beziehungen zu anderen Menschen verbessern.

 

Selbstfürsorge: Sich Zeit zum Entspannen zu nehmen, ist ein Teil der der Selbstfürsorge. Es zeigt uns selbst und anderen, dass wir uns wichtig nehmen und dass unser Wohlbefinden von großer Bedeutung ist.

 

Burnout Vorbeugen: Wer sich keine Zeit zur Entspannung gönnt, riskiert, in einen Burnout zu geraten. Burnout ist ein ernstes Problem, das uns langfristig außer Gefecht setzen kann. Unter anderem hilft rechtzeitige Entspannung dabei, diesem Zustand vorzubeugen.

 

Es ist wichtig zu verstehen, dass Entspannung nicht ungedingt aufwändig sein muss. Schon kleine Auszeiten im Alltag können Wunder bewirken. Ob es nun ein kurzer Spaziergang in der Natur, das Lesen eines Buches, Meditation oder einfach nur das bewusste Atmen ist - diese Momente der Entspannung sind von unschätzbarem Wert für unser Wohlbefinden.

Aber wie baut man sich konkrete Entspannungszeiten in den Alltag ein?

Planung ist der Schlüssel:

Setze dir bewusst Zeitfenster für Entspannungspausen in deinem Tagesablauf. Genau wie du Termine für andere wichtige Aufgaben planst, solltest du auch Zeit für dich selbst reservieren.

Kleine Pausen einlegen:

Auch kurze Pausen können viel bewirken. Nutze beispielsweise die Mittagspause, um einen kurzen Spaziergang zu machen oder einfach mal die Augen zu schließen und tief durchzuatmen.

Prioritäten setzen:

Überlege, welche Aktivitäten du möglicherweise reduzieren oder weglassen kannst, um mehr Zeit für Entspannung zu haben. Manchmal ist es notwendig, "Nein" zu sagen, um sich selbst Raum zum Durchatmen zu verschaffen.

Morgenroutine:

Starte den Tag bewusst mit einer entspannenden Morgenroutine. Einen Moment der Stille, eine kurze Meditation oder Yoga können den Tag positiv beeinflussen und dir Energie geben.

Digital Detox:

Reduziere die Zeit, die du mit elektronischen Geräten verbringst. Schalte dein Handy oder Tablet ab und nimm dir stattdessen Zeit für Offline-Aktivitäten, die dich entspannen.

Achtsamkeit praktizieren:

 Sei achtsam im Hier und Jetzt. Fokussiere dich bewusst auf das, was du gerade tust, sei es Essen, Spazierengehen oder ein Gespräch mit einem Freund.

Entspannungstechniken erlernen:

Lerne verschiedene Entspannungstechniken wie Progressive Muskelentspannung, Atemübungen oder Meditation. Diese können dir helfen, schnell Stress abzubauen und Entspannung herbeizuführen.

Kleine Rituale einführen:

Schaffe dir kleine Rituale, die dir Freude bereiten und Entspannung bringen. Das kann eine Tasse Tee am Abend, das Lesen eines Buches vor dem Schlafengehen oder das Hören beruhigender Musik sein.

Bewegung und Natur:

Integriere Bewegung in deinen Alltag, sei es in Form von Sport, Spaziergängen oder Yoga. Die Natur hat ebenfalls eine beruhigende Wirkung, also suche Orte in der Umgebung, die dir Ruhe und Entspannung schenken.

Entspannte soziale Aktivitäten:

Triff dich mit Freunden oder Familie in einer entspannten Umgebung, in der du dich wohl fühlst und bei der du Stress abbauen kannst.

Denke daran, dass Entspannung keine Zeitverschwendung ist, sondern ein wichtiger Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Indem du dir Zeit zum Entspannen nimmst, kannst du dich selbst besser schützen und wirst insgesamt effektiver und glücklicher in deinem stressigen Alltag sein.

WEITERE BLOGEINTRÄGE
— 13. Dezember 2023

Mit dem Ende des Jahres steht der Moment bevor, in dem wir innehalten und das vergangene Jahr Revue passieren lassen. Dieser Rückblick kann mit verschiedensten Gefühlen einhergehen. Um diese Zeit positiv zu gestalten und die mentale Gesundheit zu stärken, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

— 13. Dezember 2023

Fühlst du dich auch manchmal so überfordert, wenn du an all die großen Baustellen denkst, die du bewältigen möchtest, dass du gar nicht erst anfängst? Dann denk dran, dass jeder große Weg mit einem kleinen Schritt beginnt.

— 16. November 2023

Misserfolge sind oft wie unerwünschte Gäste in unserem Leben. Niemand begrüßt sie gerne, aber sie haben eine erstaunliche Fähigkeit: Sie können uns stärker machen und uns wertvolle Lektionen für unser allgemeines Wohlbefinden und unsere mentale Gesundheit beibringen.

JUST GEORGE
Mental Health Revolution Institut GmbH
GF: Georg Rösl, Markus Krischer

Lina-Ammon-Str. 30
90471 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 - 95035800
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Seminare & Kurse
  • Seminare
  • Kennenlern Webinar
  • Kurse
1:1 Coaching
MHR Magazin

JUST GEORGE möchte in erster Linie aufklärend, informierend und präventiv arbeiten. Bei bereits starken mentalen Problemen empfehlen wir in jedem Fall einen Arzt, Psychologen, Therapeuten oder im Notfall eine Klinik aufzusuchen.


Folge JUST GEORGE